Schreiben Sie doch mal eine Google Bewertung

Unternehmen etwas Gutes tun und gute Bewertung schreiben

Vielleicht haben Sie sich ja auch schon einmal riesig gefreut über ein bestelltes Produkt, das einwandfrei funktioniert und das Sie zuvor zusammenbauen mussten und das wirklich toll klappte dank der hervorragenden Aufbauanleitung? Dann sollten Sie das Unternehmen, dem Sie dieses Produkt zu verdanken haben, mit einer positiven Bewertung bei Google belohnen. Beim Schreiben einer derartigen Bewertung können Sie aber einiges falsch machen. Um eine richtig gute Bewertung zu schreiben bei Google, müssen einige Dinge beachtet werden.

Aufbau guter Rezensionen

47230 / Pixabay

Eine wirklich gute Rezension, was auch Google durch seine Algorithmen berücksichtigen wird, ist die Einteilung der Bewertung in Einleitung, Hauptteil und Schluss (Fazit). Dass diese Reihenfolge eingehalten und vom Text her gut zu erkennen ist, darauf kommt es bei Google Bewertungen an. Sie können bei ihrer Rezension damit beginnen wo Sie den Artikel gekauft haben. Die Nennung des Firmennamens ist letztlich ausschlaggebend. Dann sollten Sie über den Aufbau bzw. die Inbetriebnahme des Artikels eingehen. Ein sehr wichtiger Punkt einer Google Bewertung ist die Gesamtbeurteilung eines Artikels bzw. des gesamten Unternehmens und damit ihre persönliche Meinung über diesen Artikel bzw. das Unternehmen.

Bewertung ihrer Rezension

Ihr Fazit sollte möglichst kurz, aber prägnant ausfallen. Auffälligkeiten bzw. Besonderheiten des Artikels bzw. des Unternehmenskönnen Sie zum Schluss noch einmal hervorheben. Letztlich sind es aber nicht Sie, die entscheiden, ob ihre Bewertung für das Unternehmen, das ihnen diesen Artikel gesandt hat, auch als positiv bewertet wird. Zum Schluss sollten Sie noch beurteilen, ob der Artikel auch wirklich für die vorgegebene Verbrauchergruppe geeignet ist oder nicht. Ob ihre Rezension erscheint, das entscheidet Google über den Algorithmus.

Sauberes Arbeitsklima zwischen Teeküche und Schreibtisch

Klare Sauberkeit ist nicht nur ein Aushängeschild des Unternehmens, sondern auch maßgeblich für das Arbeitsklima verantwortlich. Regelmäßige Reinigungsleistungen, Pflege- und Desinfektionsmaßnahmen steigern dabei einerseits den Werterhalt der Büroeinrichtung, tragen aber auch zu einem positiven Büroumfeld bei.

Sie arbeiten unbemerkt, oftmals nachts und hocheffektiv – was zuerst klingt und aussieht als wären Heinzelmännchen am Werk ist der oft stundenlangen und harten Arbeit von Gebäudereinigern zu verdanken. Zur Büroreinigung gehören neben Teeküchen, Büro- und Veranstaltungsräume auch Verkaufsflächen, Mobiliar oder sanitäre Anlagen. Modernste Ausstattung und materialabgestimmte Reinigungsmittel versprechen dabei hocheffektive und individuelle Lösungen für sämtliche Kundenanforderungen und das in festgelegten Intervallen. Gerade wenn es um die Pflege und Reinigung von größeren Glas- und Spiegelflächen geht ist ein Gebäudereinigungsdienst eine große Erleichterung.  Viele Unternehmen inkludieren zudem die Pflege von Pflanzen und Grünanlagen.

Während sich die Büroreinigung Berlin um die hygienische Sauberkeit der Räumlichkeiten kümmert kann sich innerhalb des Unternehmens ganz auf seine Kernaufgabe und das Geschäft konzentriert werden. Die Vorteile für den Auftraggeber liegen dabei klar auf der Hand: neben der Steigerung des repräsentativen Charakters und dem Werterhalt von Mobiliar und Einrichtung ist auch die Unfallvermeidung und die Reduzierung kostenträchtiger Reparaturen, die den Einsatz eines Gebäudereinigungsdienstes lohnenswert macht. Für ein sauberes Arbeitsklima und effektive Ergebnisse!

Erklärvideos – der neue Trend

Im Online Marketing sind Erklärvideos der aktuelle Trend, um Zielgruppen von einem Produkt zu überzeugen. Vor allem, weil die heutige Usergeneration äußerst lesefaul ist. Ein Umstand, der auch Facebook bedacht hat, nicht umsonst hat das Unternehmen auf der Plattform die Videofunktion eingeführt.

Was sind Erklärvideos?

Erklärvideos sind kurze animierte Videosequenzen mit nicht mehr als einer Länge von ein paar Sekunden. In dem Video wird ein Produkt oder Dienstleistung auf zumeist witzige Art und Weise beschrieben. Für die Erstellung werden in der Regel externe Dienstleister wie die seoagenturkiel.de beauftragt, die die einzelnen Sequenzen des Erklärvideos individuell entwerfen. Andere greifen auf vorgefertigte Grafiken-Bibliotheken zurück, um ein individuelles Video umzusetzen.

Die Bedeutung der Erklärvideos im Social Media Marketing

Gerade im Social Media, auf Plattformen, wie Facebook, Google 1+, Twitter usw. sorgen gut gemachte Erklärvideos für eine entsprechende Aufmerksamkeit. Vor allem, da die Aufmerksamkeitsspanne der heutigen User sowieso gering ist.

Erklärvideos in der Suchmaschinenoptimierung

Erklärvideos sind im Social Media optimal, doch in der Suchmaschinenoptimierung kann sich die Verwendung von Erklärvideos problematisch entwickeln.  Auch wenn Google in der Bilder- und Texterkennung mittlerweile einiges kann, kann die Suchmaschine die Inhalte von Videos im Allgemeinen immer noch nicht erkennen. Daraus resultiert, auf einer Webseite sollten nicht nur Videos veröffentlicht werden, sondern auch Text. Ohne, würde die Google Bewertung der Seite nicht sonderlich gut ausfallen. Ist es nötig, Erklärvideos zu verwenden, ist es daher ratsam, das auf der Webseite neben dem veröffentlichten Video noch die Transkription des Inhaltes zu lesen ist.

Fazit: Erklärvideos erfüllen auch im Suchmaschinenmarketing ihren Zweck. Allerdings nur, wenn das Video von entsprechend Text ergänzt wird. Ohne, würde die Webseite nicht sonderlich gut von Google bewertet werden.